Sie sind hier: Home » Geschichte

Im Jahre 1810 schlossen sich die Pluggendorfer Bürger zur Schützengesellschaft zusammen. Damit können sich die Pluggendorfer Schützen zu Recht noch zu einer der älteren und traditionsreichen Schützengesellschaften zählen.

Am 22. Februar 1959 gründete Josef Westermann die Pluggendorfer Jäger von 1959.

Zwei Vereine in einem Stadtviertel war mit der Zeit für beide Vereine nicht tragbar.

Am 12.03.2011 schafften beide Vereine unter dem Vorsitz von Manfred Zepp (Pluggendorfer Schützen) und Johannes Haverbeck (Pluggendorfer Jäger) endlich die Wiedervereinigung.

Gemeinsam in die Zukunft!

Auf den folgenden Seiten ist die Geschichte beider Vereine geschildert.